Serienjunkies.org

Alt geworden in der Fremde: Muslime in Deutschland – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 28:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Sid

Achmed pflegt seine gelähmte Frau, Mediha betreut und berät Bekannte, Arife, frisch in Rente, geht erstmal auf eine Pilgerreise. Sie alle sind ältere Muslime in Deutschland, die vordergründig dieselben Pläne und Probleme haben wie ihre Nachbarn. Doch Migranten aus der Türkei sind durch Religion und Kultur oft besonders isoliert. Abseits der Großfamilie und der Moscheenvereine sind sie in der Fremde gealtert und vereinsamt. Dass sie sich noch immer fremd fühlen in Deutschland, darüber sprechen sie nicht gern, nicht vor laufender Kamera. Wer einen Einblick in seine privaten Lebensverhältnisse gewährt, bricht ein Tabu. Er gibt zu, dass seine Träume im „reichen Deutschland“ vielleicht nicht in Erfüllung gingen. Nicht allen sogenannten Gastarbeitern, die vor über 40 Jahren als junge und gesunde Menschen von den großen Firmen zur Schaffung des Wirtschaftswunders geholt wurden, ist die Ankunft in der deutschen Gesellschaft geglückt. Für deutsche Sozialarbeiter, aber auch für türkische Pflegedienste schwer zugänglich fristen sie ein Leben in einer Parallelgesellschaft, oft unterhalb der Armutsgrenze. Vielen, die das ursprünglich vorhatten, gelang es auch nicht, die Grundlage für eine glückliche Rückkehr zu schaffen. Der Film stellt Münchner Muslime vor, die darum kämpfen, in Deutschland bleiben zu können und entsprechend ihren gesetzlichen Ansprüchen ausreichend sozial, medizinisch und pflegerisch versorgt zu werden. Es ist ein Kampf gegen Krankheit, anhaltende Depressionen und Ängste, Sprachbarrieren und Schwierigkeiten mit Behörden. „Wir haben Arbeitskräfte gerufen, und es sind Menschen gekommen“, diesen Satz prägte einmal Max Frisch. Diese Menschen sind nun alt geworden. Von ihren Träumen haben sie längst Abschied genommen.

Alt.geworden.in.der.Fremde.Muslime.in.Deutschland.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-WiM
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 20 Juni '09, in Deutschland, Menschen. Tags: , , , .

Nach oben