Serienjunkies.org

Kleines dickes Müller – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: k124

Gerd Müller, gelernter Weber, durch Berufung Fußballspieler, am Ende einer steilen Profisportler-Karriere. Im Februar ist er zum letzten Mal für seinen Verein Bayern München ins Stadion gelaufen. Der Abschied war nicht beifallumrauscht, der “Bomber der Nation”, “die Torfabrik”, begeisterte die Zuschauer nicht mehr. Er hatte nur noch selten Erfolgserlebnisse auf dem Sportplatz, ist mit seinem Trainer und einigen Mannschaftskameraden zerstritten. Vielleicht ist er den Anforderungen der Bundesliga nun doch nicht mehr gewachsen. Obwohl Gerd Müller seit einigen Jahren nicht mehr im Nationaltrikot spielt und sein Verhältnis zu den allgewaltigen Funktionären gestört ist, werden Bayern München und der DFB ein Abschiedsspiel organisieren. Man hat seine Verdienste um die Nationalmannschaft wohl doch nicht vergessen. Seine Tore haben Deutschland nach Mexiko gebracht, die Weltmeisterschaft 1974 entschiedenund Bayern München Europapokal-Siege beschert. “Kleines, dickes Müller”, von seinem ersten Bundesliga-Trainer und Förderer Tschik Cajkovski so genannt, ist Fußballgeschichte. Die Zuschauer, die ihm vor nicht allzu langer Zeitnoch zugejubelt haben, wissen über den Menschen Müller so gut wie nichts. Der Film von Hanns Nusser und Michael Palme zeigt ihn anders, als es die Fernsehkamera auf dem Tribünendach während des Spiels konnte. Auch die Praktiken des DFB und eines Profi-Vereins wie Bayern München, werden am Beispiel Gerd Müller aufgezeigt. Dieser Mann, der immer zu dem gestanden hat was er einmal gesagt hat, bekommt Gelegenheit zu erzählen.

Kleines.dickes.Mueller.German.DOKU.FS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 29 Juli '09, in Biografien, Sport Dokus. Tags: , , .

Nach oben