Serienjunkies.org

LIDO: Mario Adorf – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Mario Adorfs Leben war bewegt und nicht immer ganz einfach: Seinen Vater hat der uneheliche Sohn nur einmal gesehen. Als Kind lebte er unter der Woche im Heim, da seine Mutter keine Zeit für ihn hatte. Seine Rolle als psychopathischer Frauenmörder in „Nachts, wenn der Teufel kam“ sah, prägte in den 50er Jahren sein „Schurken-Image“ und machte ihn mit einem Schlag bekannt. Anfang der 60er Jahre ging Adorf nach Italien, weil von dort die interessantesten Filmangebote kamen. Er unternahm auch einen kurzen Ausflug nach Hollywood. In den 70er Jahren war er wieder verstärkt auf deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Egal, welche Rollen er spielt, ob einen korrupten Bauunternehmer, den Inhaber einer Pizzeria oder einen gehörnten Ehemann, Adorf gelingt es immer, seinen Figuren etwas Menschliches mit auf den Weg zu geben.

LIDO.-.Mario.Adorf.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 17 April '11, in Biografien, Kino, TV, Filme & Making Of's.

Nach oben