Serienjunkies.org

Pelé: Gott des Fußballs – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Dennis123

Diese BBC Dokumentation erzählt das Leben des Pelé, des Mannes, der auf dem Fußballfeld gezaubert hat. Er ist der größte Fußballer aller Zeiten, er ist der Gott des Fußballs: Pelé. Die FIFA kürte ihn zum Weltfußballer des vergangenen Jahrhunderts, das IOC zum Sportler des Jahrhunderts. Und das aus gutem Grund. Von 1956 bis 1977 hat der Brasilianer 1.282 Tore in 1363 Spielen geschossen und ist damit in die Geschichte eingegangen. Als Edson Arantes do Nascimento elf Jahre alt war, wurde sein Fußballtalent entdeckt. Er ging zu Amérquinha, der Jugendmannschaft des FC América Rio de Janeiro. Hier bekam er seine ersten Fußballschuhe. Über Atlético Baurú landete er 1956 im Alter von 15 Jahren in São Paolo beim FC Santos. Nach nur einem Jahr als Amateurspieler stieg er zum Profispieler auf. Pelé wurde innerhalb nur einer Saison zum erfolgreichsten Spieler – und das in dem legendären Verein Santos. Der 17-Jährige blieb trotzdem der einfache, religiöse Junge, der große Träume hatte. Der „kleine Pelé“ wurde schließlich 1957 zum ersten Mal mit der brasilianischen Nationalmannschaft Weltmeister. Hier konnte er zeigen, was er konnte. Innerhalb der nächsten Jahre wurde Pelé zum besten Spieler der Welt. Überall wollte man ihn sehen, überall jubelte man ihm zu. Im Oktober 1977 dann der endgültige Abschied vom aktiven Fußball. Seine Ehe zerbrach. Pelé wurde Sportkommentator in Argentinien, verdiente sein Geld zusätzlich mit Werbung und wurde 1995 schließlich Sportminister von Brasilien. Beim FC Santos arbeitete er als Jugendtrainer. Im Jahr 2000 wurde er bei der FIFA-Gala in Rom zum „Fußballer des Jahrhunderts“ geehrt.

BBC.Pele.Gott.des.Fussballs.German.DOKU.WS.dTV.XViD-SYSTEM
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 14 Juni '09, in Biografien, Sport Dokus. Tags: , , , , .

Nach oben