Serienjunkies.org

Rene Goscinny: Ein Leben für den Humor – BluRayRip – Xvid

Cover

Dauer: 01:28:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Michel Viotte produzierte 1998 eine Dokumentation, die das Leben des genialen Szenaristen unter anderem von Lucky Luke und Asterix beschreibt. Die 90-minütige Dokumentation zählt zu den informativsten deutschsprachigen Quellen zu René Goscinny. Zahlreiche Weggefährten wie Pierre Tchernia, Morris (Lucky Luke), Marcel Gotlib, Jean Giraud (Moebius), Christian Godard, Michel Greg, Jean Tabary (Isnogud), seine Tochter Anne Goscinny und natürlich Albert Uderzo kommen zu Wort und beschreiben den Menschen Goscinny und dessen unvergesslichen Humor. Mit vielen Bildern, Ausschnitten aus Fernsehsendungen, in denen Goscinny mitwirkte, Interviews und natürlich den Comics wird der Bogen von seiner Jugend bis zum unglückseligen Tag seines Todes 1977 beschrieben. Zugleich enthält diese Dokumentation einen Ausschnitt des 1967 von Pierre Tchernia realisierten Films „Deux Romains en Gaule“ (Abbildung rechts), der womöglich den ersten Auftritt von Asterix und Obelix im Fernsehen beinhaltet.

Rene.Goscinny.Ein.Leben.fuer.den.Humor.GERMAN.SUBBED.DOKU.FS.BDRip.XviD-TVP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 26 April '11, in Biografien.

Nach oben