Serienjunkies.org

Brutale Mädchen: Wenn Töchter auf die schiefe Bahn geraten – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:16 | Größe: 450 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Sie klauen, schlagen, prügeln und verletzten: gewalttätige Mädchen. Und die Gewalt nimmt zu. Allein bei Körperverletzungsdelikten hat sich die Zahl der Täterinnen in den letzten zehn Jahren verdreifacht. In Deutschlands Grossstädten wird jede vierte Gewalttat von einem Mädchen begangen. Während es früher für die Taten meist eindeutige Motive gab, schlagen die Mädchen inzwischen scheinbar ohne Grund zu. Durch körperliche Stärke hoffen sie, die Anerkennung zu finden, die ihnen sonst verweigert wird. Die meisten von ihnen stammen aus zerrütteten Familien. Armut, geringe Bildung, Alkohol, Drogen und keine Aussicht auf eine bessere Zukunft sind meistens ihr Alltag. Oft haben die Mädchen kein Selbstwertgefühl und sind so unsicher, dass sie fast jede Reaktion von anderen als Affront wahrnehmen. stern TV Reportage hat zwei Straftäterinnen fast ein Jahr lang begleitet und sie beim Auf und Ab zwischen Verurteilung, Knast und dem verzweifelten Versuch, in ein besseres Leben zu finden, beobachtet. Das Strafregister der 21-jährigen Jennifer K. ist lang: Beleidigung, unterlassene Hilfeleistung, Beihilfe zu schwerem Raub, gefährliche Körperverletzung. Mit 17 kommt die Berlinerin für zehn Monate ins Gefängnis, mit 21 verstösst sie gegen ihre Bewährungsauflagen und wird wieder inhaftiert: dieses Mal für über ein Jahr. “Von jetzt an will ich was aus meinem Leben machen, ich will nicht ewig von Hartz IV leben oder für immer im Knast landen”, sagt sie. “Aber es ist schwer. Manchmal sehe ich einfach nur rot, dann schlage ich zu.” Jennifers Kindheit ist ein Albtraum. Mit acht Jahren kommt sie ins Heim, dann für ein Jahr zu einer Pflegefamilie nach Polen und dann zurück ins Heim. Immer wieder flüchtet sie zu ihren Eltern. Mit zehn beginnt Jennifers kriminelle Karriere: Sie bricht in Häuser ein, stiehlt Fahrräder, knackt Autos, trinkt täglich Alkohol. Mit 17 gehört sie zu einer Gruppe gewalttätiger Jugendlicher. Gemeinsam zieht die Bande prügelnd durch Ostberlin. Die Gewaltexzesse gipfeln in einem Überfall auf drei Männer – angebliche Kinderschänder, die sie bestrafen wollen. Die Jugendlichen foltern ihre Opfer auf bestialische Art. stern TV Reportage begleitet Jennifer während ihrer Haft in der JVA Berlin und trifft sie nach der Flucht aus dem Gefängnis. Wird sich Jennifer freiwillig stellen? Die 14-jährige Jenny M. ist in Berlin aufgewachsen. Seit acht Jahren lebt sie bei ihrem Vater. Doch ihr Zuhause ist die Strasse. Halt geben ihr ihre Gang, Drogen und Alkohol. Seit Jenny 12 ist, fällt sie immer wieder durch gewalttätige Übergriffe auf andere Mädchen auf. “Früher wurde ich immer geschlagen, heute lasse ich mir von niemanden mehr was sagen. Oft reicht es schon, wenn mich ein Mädchen hässlich anguckt. Dann schlage ich zu.” Rund 40 Anzeigen gehen bereits auf Jennys Konto. Bislang ohne schlimme Konsequenzen. Doch nun wird es ernst: Handelt sie sich eine weitere Straftat ein, droht ihr Jugendarrest. Dabei träumt die 14-Jährige wie ein ganz normales Mädchen von einem Job, einem Mann, Kindern und einer heilen Familie. Doch zwischen Traum und Wirklichkeit liegen Welten. Von drei Schulen wurde sie bereits verwiesen. Seit einigen Wochen ist sie bei einem Projekt für Schulverweigerer angenommen – ihre letzte Chance, einen Hauptschulabschluss zu machen. Doch tagelang erscheint Jenny nicht zum Unterricht. Dann erhält sie eine weitere Vorladung vor Gericht. Muss Jenny in den Knast?

stern.TV.Reportage.Brutale.Maedchen.Wenn.Toechter.auf.die.schiefe.Bahn.geraten.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Mai '10, in Menschen, Reportagen. Tags: , , .

Nach oben