Serienjunkies.org

Echte Supermänner: Wahre Mutanten und Ihre Fähigkeiten – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 46:00 | Größe: 370 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: reibe123

Es gibt eine Reihe von Menschen, deren physische und psychische Fähigkeiten die Wissenschaft verblüffen. Daniel Browning Smith aus Los Angeles zählt zu ihnen. Er ist einer der biegsamsten Menschen der Welt. Er kann sich durch winzige Öffnungen zwängen, Gliedmaßen ausrenken und sogar sein Herz im Brustkorb bewegen. Im Lauf der Jahre hat er dann die Flexibilität seiner Sehnen und Muskeln durch unermüdliches Training bis zum Maximum gesteigert. Im Unterschied zu anderen Menschen scheint Tim Cridland kein Schmerzempfinden zu haben. Bereits als Schulkind versetzte er seine Klassenkameraden damit in Erstaunen, dass er, ohne mit der Wimper zu zucken, Nadeln in seine Arme steckte. Er selbst erklärt, dass er durch seine enorme Willenskraft in der Lage sei, Spieße durch seinen Körper zu schieben, und – ohne Verletzungen davonzutragen – extremer Wärme und Kälte trotzen könne. Jez Rose aus Oxford übt eine andere Art der Willensbeherrschung aus. Der Amateurpsychologe nutzt seine Kenntnisse über die Funktionsweise des Gehirns dazu, Menschen seinem Willen zu unterwerfen. Er beeinflusst die Entscheidungen seiner Versuchspersonen, und erreicht die von ihm gewünschten Resultate, auch wenn die derart “Gelenkten” der Meinung sind, ihrem eigenen Willen zu folgen. Jez behauptet, dass seine Arbeit nichts mit übernatürlichen Kräften zu tun habe, sondern allein durch Suggestion funktioniere. In Malaysia ist Liew Thow Lin als “menschlicher Magnet” bekannt. Bis zu zwei Kilogramm schwere Metallobjekte bleiben an seiner Haut haften. Mit dieser Fähigkeit gibt er der Wissenschaft ein Rätsel auf, denn um seinen Körper herum kann kein Magnetfeld nachgewiesen werden. Auch seine Haut scheint völlig normal zu sein – und so gibt es bisher keine Erklärung für sein ungewöhnliches Talent. Austin Richards aus dem kalifornischen Santa Barbara wird auch “Dr. Megavolt” genannt. Der Physiker hat eine spezielle Vorliebe für Blitze. Bereits mit acht Jahren begann seine Faszination für die so genannte Tesslerspule, die kleine Blitzschläge abgibt. Austins Interesse war so groß, dass er sich eine eigene Tesslerspule baute, die Blitzschläge von 150.000 Volt erzeugen kann. Mit Hilfe seines Faraday-Schutzanzuges leitet “Dr. Megavolt” die Stromstöße über seinen Körper. Sein Ziel ist es, eine Riesenspule zu bauen, die von seinen Händen und seinem Kopf aus zehn Meter hohe Blitzschläge aussenden kann.

Echte Supermänner – Wahre Mutanten und Ihre Fähigkeiten
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 8 Oktober '09, in Menschen. Tags: , , , .

Nach oben