Serienjunkies.org

Ein Helles, bitte: Alles über Bier – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: k124

„Ein kleines Helles, bitte!“, bestellte ein norddeutscher Herr im Hofbräuhaus zu München. Antwortete die Kellnerin: „Geh’n S‘, Herr, bleiben S‘ noch a bisserl sitzen und warten S‘ bis S‘ an Durst für a ganze Maß beieinander ham!“ Bier entstand zufällig Norden hin, Süden her, Bier ist in der ganzen Republik gleichermaßen beliebt und ähnlich wie der Tee weltweit verbreitet. Allein in Deutschland gibt es über 5.000 verschiedene Biermarken. Seit 5.000 Jahren löscht das Bier den Durst der Menschen. Sumerer, Babylonier und die alten Ägypter pflegten schon die Kunst des Bierbrauens. Der Prozess wurde zufällig entdeckt: Ein Stück Brot war feucht geworden und begann zu gären. Es entstand ein berauschender Brei. Bier aus ungebackenem Brotteig Noch heute stellen Bauern am Nil Bier aus ungebackenem Brotteig her. Vor rund 1.000 Jahren begannen Mönche sich mit der Braukunst zu beschäftigen. Bier war das ideale Getränk, um die Fastenzeit zu überstehen. Der Film geht den Gründen für die Beliebtheit dieses Getränks nach. Von der aktuellen Werbung für das Bier über das Oktoberfest und moderne Bierbrauereien folgt er den Spuren zurück zum Beginn des braunen Saftes aus Malz, Hopfen, Hefe und Wasser.

Ein Helles, bitte – Alles über Bier – dTV – Xvid
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 19 August '09, in Deutschland, Länder, Menschen. Tags: , , , , .

Nach oben