Serienjunkies.org

Eine letzte Zigarette: Aufstieg und Fall des blauen Dunstes – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Schweizer Fernsehmoderatoren, die mit der Zigarette in der Hand die Lage in Vietnam erläutern, Swissair-Piloten, die sich nach dem Start mit einer Zigarette belohnen, rauchende Parlamentarier, die so hitzig diskutieren, dass der Kronleuchter im Dunst verschwindet.: Fritz Muri dokumentiert den Aufstieg und Fall des blauen Dunstes und zeigt Bilder, die heute ungläubiges Kopfschütteln auslösen. Schweizer Fernsehmoderatoren, die mit der Zigarette in der Hand die Lage in Vietnam erläutern, Swissair-Piloten, die sich nach dem Start mit einer Zigarette belohnen, rauchende Parlamentarier, die so hitzig diskutieren, dass der Kronleuchter im Dunst verschwindet: Archivbilder aus einer Zeit, als noch mehr als 50 Prozent der Erwachsenen in der Schweiz rauchten. Besonders die Eliten aus Kultur, Medien und Politik waren dem blauen Dunst zugetan. Der Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt und der Literaturpapst Marcel Reich-Ranicki verursachten während einer Fernsehdiskussion sogar einmal einen Studiobrand. Während man heute schlotternde Parlamentarier im Schneesturm auf der Terrasse des rauchfreien Bundeshauses stehen und rauchen sehen kann, konnte die Werbung damals noch ungehindert den „Duft der großen weiten Welt“ verbreiten. Die weltweiten Kompanien der Tabakmultis hatten sogar ihre Gesichter. Zwei davon gehörten Schweizern: Der Berner George Herriger zog als „Camel-Man“ durch den Dschungel, und Beat Wyss lächelte als Parisienne-Protagonist von den Plakatwänden: der Luzerner wurde damals unfreiwillig zum Vorzeigeraucher und erforschte später als Professor der Kunst- und Mediengeschichte die Kulturgeschichte des Rauchens.

Eine.letzte.Zigarette.Aufstieg.und.Fall.des.blauen.Dunstes.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-WiM
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 16 September '10, in Menschen. Tags: , , , .

Nach oben