Serienjunkies.org

Gefühl und Härte – aTV – MPEG4

Cover

Dauer: 02:39:00 | Größe: 1310 MB | Sprache: Deutsch | Format: MPEG4 | Uploader: Bender

Gefühl und Härte (Deutschland 1984) Im Frühjahr 1981 besetzten 28 junge Männer und Frauen, zwischen 20 und 25 Jahre alt, ein Haus in der Winterfeldtstraße in Berlin-Schöneberg. Bis zum Herbst 1981 lebten und arbeiteten sie dort gemeinsam: die Räume wurden renoviert, die Fassade an- gemalt, eine Zeitung für den Stadtteil herausgegeben, ein autonomes Kulturzentrum aufgebaut und dort ein “Elterntreff” für Eltern von Hausbesetzern eingerichtet. Trotz intensiver Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wird das Haus Winterfeldtstraße 20 / 22 am 22. September 1981 polizeilich geräumt. Nach der Räumung ziehen einige Besetzer zu ihren Freunden, andere in ein besetztes Haus in der Potsdamer Straße. Am Beispiel der 21-jährigen Betsi reflektiert der Film die Erfahrungen der Besetzer in der Gruppe, schildert die Erlebnisse und Schwierigkeiten, die sich ergeben, wenn man in einer großen Gruppe im so genannten “rechtsfreien Raum” zusammenlebt. Außerdem setzen sich die Besetzer und mit ihnen Betsi mit dem Wunsch nach Autonomie und den Schwierigkeiten der Realisierung, mit der Frage der Gewalt und der Angst vor dem Knast auseinander. Die Diskussion dieser Frage zwischen Betsi und ihren Eltern und die Suche nach einem neuen Lebensgefühl jenseits von “Beton und Ata” zieht sich als roter Faden durch den Film. An dessen Ende steht das Gespräch zwischen den Besetzern und den Polizisten, die das Haus Winterfeldtstr. 20 / 22 geräumt haben.

Gefühl und Härte
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 14 Dezember '10, in Gesellschaft, Menschen, Moderne, Städte. Tags: , , , , , , .

Nach oben