Serienjunkies.org

China Girl: Von der Faszination asiatischer Schönheit – dTV – Xvid

Cover

Das asiatische Frauenbild ist eng mit dem Mythos der Geisha verbunden. Sie verkörpert für die Asiaten die Quintessenz von Weiblichkeit und Verfeinerung. Künstlerisch betätigen konnten sich asiatische Frauen nur als Geisha. Somit ist klar: Ihre Funktion bestand darin, sich den Männern als Kunstwerk zum Geschenk zu machen. Welche andere Zivilisation hat die Frau im Dienste des Mannes auf diese Weise zum Mythos erhoben? Und trug dies tatsächlich zur Faszination für die Asiatin bei? Sophie Bredier will Licht ins Dunkel dieses Mythos bringen. Die einzelnen Stationen ihrer Dokumentation untersuchen die unterschiedlichen Repräsentationsformen der Asiatin in der Kunst, von der Malerei bis hin zum Manga. Dabei arbeitet sie heraus, welche Seiten des kollektiven Unterbewusstseins das asiatische Frauenbild bedient und wie es von den Medien aufgegriffen wird. Denn letztlich weist dieses so ganz andere Frauenbild auf die Unterschiede zwischen der asiatischen und der westlichen Kultur hin. Die Dokumentation versucht zu begreifen, inwieweit sich in diesem Frauenbild die asiatische Gesellschaft widerspiegelt und was der Westen im Wechselspiel der beiden Kulturen auf die Asiatin projiziert.

Dauer: 01:18:00 | Größe: 1200 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

China.Girl.-.Von.der.faszination.asiatischer.Schoenheit.GERMAN.DOKU.dTV.XviD
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 Juli '12, in Gesellschaft. Tags: .

Nach oben