Serienjunkies.org

Glocken: Klang zwischen Himmel und Erde – dTV – h264

Cover

Glocken rufen zum Gebet und verkünden den Frieden. Sie wurden zu Kriegsgerät verschmolzen und danach Symbol des Wiederaufbaus. Sie sind der Inbegriff von Freudenklängen und vermelden das Sterben eines Menschen. Sie waren Folterinstrumente und sind Verkünder von Zeit und Vergänglichkeit. Sie sind das Symbol des christlichen Abendlandes. Glocken gibt es seit 3.600 Jahre, sie verkörpern einen bedeutenden Anteil an der menschlichen Kulturgeschichte. Was macht ihren Mythos aus? Warum werden sie als so archaisch empfunden? Es ist nicht der Wohlklang allein, der die Wahrnehmung des Glockenklangs bestimmt, wie die Professoren Bernhard Tschofen, Roland Girtler und August Schmidhofer in der Dokumentation erläutern.

Dauer: 00:41:00 | Größe: 443 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Glocken.-.Klang.zwischen.Himmel.und.Erde.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 15 Dezember '14, in Gesellschaft.

Nach oben