Serienjunkies.org

Sibirien: Die Schule in der Taiga – 720p HDTV – Xvid/x264

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 450 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: pitt

Die „Nomadenschule“ ist das erste Pilotprojekt einer reinen Nomadenschule in Sibirien. Besucht wird sie von jungen Ewenken, Angehörigen eines Rentier-Nomadenvolkes, mit eigener Kultur und einer eigenen Sprache, die heute von rund 9.000 Menschen gesprochenen wird. Bekannt ist dieses Volk vor allem durch seinen prominentesten Vertreter, den Taigajäger Dersu Usala. – Wie bei vielen Nomadenvölkern, ist auch die Existenz der Ewenken gefährdet. Dabei spielen nicht nur wirtschaftliche Faktoren eine Rolle. Durch das russische Schulsystem, das die nomadische Lebensweise mit den ihr eigenen Herausforderungen nicht berücksichtigt, mussten junge Ewenken bisher mit dem Erreichen des schulpflichtigen Alters ihre Familien verlassen und in Internaten leben. Damit wurden sie nicht nur von ihren Eltern getrennt, sondern auch von der traditionellen Lebensweise und ihrer eigenen Kultur. – Um dieser kulturellen Entfremdung der Kinder von ihrem eigenen Volk Einhalt zu bieten, ist das Projekt der Nomadenschule ins Leben gerufen worden. Die Dokumentation „Sibirien – Die Schule in der Taiga“ stellt das Projekt vor, zeigt die neuen Möglichkeiten, aber auch die Schwierigkeiten, die der Unterricht auf Wanderschaft mit sich bringt.

Sibirien.-.Die.Schule.in.der.Taiga.GERMAN.DOKU.WS.HDTV.XViD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com

Dauer: 45:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: pitt

Sibirien.-.Die.Schule.in.der.Taiga.GERMAN.DOKU.WS.HDTV.720p.x264
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 13 April '11, in Gesellschaft. Tags: , , .

Nach oben