Serienjunkies.org

Wohnen in Deutschland: Makler und Mieter in den Metropolen – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 01:35:00 | Größe: 900 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Die Gegensätze könnten größer nicht sein: hier ein Leerstand von Tausenden Wohnungen und Nettokaltmieten von 4 Euro pro Quadratmeter, dort dagegen chronische Wohnungsnot und nichts ist unter 9 Euro zu haben. Die Rede ist vom Immobilienmarkt in Berlin und München. Die beiden Großstädte verkörpern die Extreme des gesamten Spektrums deutschen Wohnens. München ist unbestritten die Single-Hauptstadt: in nur 15,8 Prozent aller Haushalte leben noch Kinder, halb so viel wie im Bundesdurchschnitt. Die Stadt hat mit Abstand die höchsten Gewerbemieten, brüstet sich mit der teuersten Wohnung Deutschlands (13.000 Euro/qm) und auf jeden Studentenwohnheimplatz kommen drei Bewerber. Trotzdem wird München in Umfragen regelmäßig zu der Stadt gekürt, in der die Deutschen am liebsten leben würden. In Berlin dagegen wohnen laut einem jüngsten Städte-Ranking die unzufriedensten Bewohner. An den niedrigen Mieten kann es nicht liegen: Zum Ärger der Makler gilt die Hauptstadt als „Mietermarkt“, hier können die Interessenten äußerst wählerisch sein. Die besonders günstigen Wohnungen sind allerdings in einem Zustand, wie er in kaum einer anderen deutschen Stadt zu finden sein dürfte: mit Außen-WC und Kohle-Ofen. SPIEGEL TV begleitet Wohnungssuchende und Makler, Inneneinrichter und Entrümpler in Berlin und München.

Wohnen.in.Deutschland.-.Makler.und.Mieter.in.den.Metropolen.GERMAN.DOKU.FS.dTV.Xvid-love
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 20 Juli '11, in Gesellschaft. Tags: , .

Nach oben