Serienjunkies.org

Das Doktoren Bataillon: Kolonialmedizin in Zentralafrika – HDTVRip – Xvid/720p

Cover

Mit den Transporten der französischen Kolonialarmee kamen neben den Militärs auch Miltärärzte nach Afrika: Sie versorgten nicht nur die Soldaten und deren Angehörige, sondern kümmerten sich auch um die Gesundheit der Einheimischen und versuchten, ihnen dauerhaft zu helfen. Dabei mussten sie jedoch oft gegen den Widerstand von Behörden und Armee, der sie angehörten, ankämpfen. Im Mittelpunkt des Dokumentarfilms steht Dr. Eugène Jamot, der in den 30er Jahren in Zentralafrika tätig war. Damals hieß die Region Französisch-Kongo, später Französisch-Äquatorialafrika, und war die größte und am wenigsten bekannte Region des französischen Kolonialimperiums. Dr. Jamot machte sich außerordentlich um die Bekämpfung der gefährlichen Schlafkrankheit verdient. Die historischen Aufnahmen verschweigen nicht die Kehrseite des Mythos und dokumentieren schonungslos den schrecklichen Gesundheitszustand der Menschen und ihre erbarmungslose Ausbeutung, die Unterwerfung der Frauen und die gnadenlose Herrschaft der französischen Kolonialbehörden, die die Reichtümer des Landes systematisch plünderten, um sie dem Mutterland zuzuführen.

Dauer: 90:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Das.Doktoren-Bataillon.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRiP.XviD-HB
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 90:00 | Größe: 2.200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Das.Doktoren-Bataillon.GERMAN.DOKU.WS.HDTV.720p.x264-MiSFiTS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 4 Februar '12, in Gesundheit&Medizin. Tags: , , .

Nach oben