Serienjunkies.org

Schmerz lass nach – dTV – h264

Cover

Die Deutschen bekommen mehr Schmerzmittel verschrieben als je zuvor. Die jährlichen volkswirtschaftlichen Kosten von Schmerzzuständen als Summe von medizinischen Behandlungen, Produktivitätseinbußen und Ausgleichszahlungen für Arbeitsunfähigkeit sind gigantisch. Der Berufsverband der Schmerztherapeuten beziffert die Kosten für chronische Schmerzen in Deutschland auf ca. 50 Milliarden Euro im Jahr. Schmerz wird häufig noch symptomatisch behandelt, denn bis heute verstehen Mediziner und Wissenschaftler nicht genau, wie und wo Schmerz entsteht. Warum erleiden wir Schmerz und wie wird er ausgelöst? Warum können wir Schmerzen an Körpergliedern verspüren, die wir längst verloren haben? Wir spüren einen Mückenstich direkt, nicht aber, wenn ein Tumor in unserem Körper wächst. Was entscheidet darüber, wie weh etwas tut? Wann bereitet Schmerz sogar Lust? Gibt es Unterschiede in der Schmerzempfindlichkeit? Und wie lebt es sich gänzlich ohne Schmerzen?

Dauer: 45:00 | Größe: 340 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Schmerz.lass.nach.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 12 September '14, in Gesundheit&Medizin.

Nach oben