Serienjunkies.org

Google Baby: Das Geschäft mit den Leihmüttern – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 75:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

„Google Baby“ erzählt die Geschichte der sich anbahnenden „industriellen Babyproduktion“ im Zeitalter der Globalisierung. Doron, ein israelischer Unternehmer, bietet einen neuen Service an: „Babyproduktion“. Er bietet Kunden eine kostengünstige Lösung für eine Leihmuttergeburt an. Das gewünschte genetische Material kann von den Kunden gewählt werden, der Rest liegt in der Hand des Produzenten. Spermien und Eier werden online erworben und zahlreiche Embryos werden produziert und eingefroren. Verpackt in flüssiges Nitrogen, werden nur diejenigen Embryos, die den Kundenwünschen entsprechen, nach Indien verschickt. Dort werden sie in die Eierstöcke einheimischer Leihmütter eingepflanzt. Erst nach der neunmonatigen Schwangerschaft erscheinen dann die Kunden, um die Babys mitzunehmen. Das Entstehen eines Babys ist heute zu einem vom Sex unabhängigen Akt geworden. Die Globalisierung hat die „Babyproduktion“ bezahlbar gemacht. Voraussetzung ist eine Kreditkarte. Anweisungen sind auf YouTube zu finden.

Google Baby : Das Geschäft mit den Leihmüttern
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 30 September '10, in Menschen, Zukunft. Tags: , , .

Nach oben