Serienjunkies.org

Hochverrat! – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 46:18 | Größe: 369 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Oxytozin

Gerald Bull – Des Teufels Ingenieur Gerald Vincent Bull war einer der besten Artilleriewissenschaftler des 20. Jahrhunderts. Er entwickelte vor allem riesige Raketen, die Satelliten direkt in die Erdumlaufbahn feuern konnten. Nachdem ihm sein Heimatland Kanada die Subventionen gestrichen hatte, arbeitete Bull für die US-amerikanische Regierung. Der Artillerieexperte war ein gern gesehener Gast im Weißen Haus, da er dem Land neuen Fortschritt auf dem Gebiet der Kriegswaffenentwicklung brachte. Als Gegenleistung wurde sein „Projekt-Riesenkanone“ seitens der Regierung unterstützt. Doch zur gleichen Zeit forschte Wernher von Braun mit massiver finanzieller Unterstützung der US-Regierung an seinen Raketen. Um seine Forschungen weiter zu finanzieren, sah sich Bull schon bald gezwungen, jede Geldunterstützung anzunehmen, die sich bot. So kam es, dass er für den Irak eine riesige Kanone entwickelte, die genau auf Israel ausgerichtet war. Dieses Projekt „Baby Babylon“ wurde jedoch Anfang 1990 durch den britischen Geheimdienst vereitelt. Am 22. März 1990 wurde Bull vor der Tür seiner Wohnung in Brüssel mit fünf Schüssen in Hinterkopf, Nacken und Rücken getötet. Als Täter kommen neben dem israelischen Geheimdienst Mossad ebenso die Geheimdienste zahlreicher anderer Länder, wie Iran, China, Südafrika oder der USA, in Frage.
Karl Koecher – Maulwurf des CIA: Als tschechischer Satireschreiber wurde Karl Kocher von den Kommunisten unter Beobachtung gestellt. Deshalb trat er 1962 in den tschechoslowakischen Geheimdienst ein. Drei Jahre später wurde er zusammen mit seiner Frau Hanna als Spion in die USA geschickt, wo er schon bald als CIA-Agent arbeitete. Oswald Mosley – Der englische Hitler Mit gerade mal 21 Jahren zog Sir Oswald Ernald Mosley für die Konservative Partei ins britische Unterhaus ein. 1931 trat er wieder aus und gründete seine eigene, die rechtsradikale „British Union of Fascists“. Zwischen 1940 und 1945 wurde der Faschist, der auch mit Hitler und Goebbels befreundet war, interniert. Nach dem Zweiten Weltkrieg versuchte er noch einmal, in der Politik Fuß zu fassen, hatte aber keinen Erfolg.
Mordechai Vanunu – Skandal um die israelische Bombe: In Israel gilt er als Verräter, doch viele halten ihn für einen Helden: Mordechai Vanunu ging 1985 mit der Nachricht an die Öffentlichkeit, dass Israel im Besitz atomarer Waffen ist. Kurz darauf wurde er vom Mossad gefangen genommen und saß 18 Jahre wegen Landesverrats und Spionage im Gefängnis, allein elf davon in Isolationshaft. Diese Episode der Dokumentarserie schildert seine Lebensgeschichte.

1v4 – Gerald Bull – Des Teufels Ingenieur
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

2v4 – Karl Koecher – Maulwurf des CIANeu
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

3v4 – Oswald Mosley. Der englische Hitler
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

4v4 – Mordechai Vanunu – Skandal um die israelische Bombe
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 1 September '09, in Länder, Menschen, Naher Osten. Tags: , , , , .

Nach oben