Serienjunkies.org

Bekentnisse eines Pädophilen – dTV – Xvid

Cover

Urs B. hatte schon mit Frauen, Männern und Buben Sex. Dass er sich auch für Kinder interessiert, merkte er bereits in der Pubertät. Es begann ein jahrelanger Verdrängungsprozess. Erst seit kurzem kann Urs B. sagen: „Ja, ich bin pädophil.“ Das Aufkommen des Internets wurde zum Brandbeschleuniger seiner pädophilen Seite. In der Anonymität des World Wide Web fand er plötzlich mit wenigen Clicks Gleichgesinnte – und jede Menge einschlägiges Bildmaterial. Eines Tages missbrauchte Urs B. den 10-jährigen Sohn von Bekannten. Die Übergriffe, die sich über ein halbes Jahr hinzogen, dokumentierte er und bot das Material online zum Tausch an. Bis die Polizei vor der Tür stand, eine Hausdurchsuchung durchführte und ihn festnahm. Reporter Simon Christen hat Urs B. in der Berner Strafanstalt Thorberg besucht. Dort absolviert er seit 2007 eine stationäre therapeutische Massnahme gemäss Artikel 59 des Strafgesetzbuches – eine Art „kleine Verwahrung“. Das heisst: Er bleibt so lange hinter Gittern, wie die Gefahr besteht, dass er weitere Straftaten begehen könnte.

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Bekenntnisse.eines.Paedophilen.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 18 Februar '12, in Kriminalität. Tags: .

Nach oben