Serienjunkies.org

Gemeinsam gegen die Mafia – dTV – SD

Cover

Auch wenn die großen Prozesse der letzten Jahre mit einigen der grausamsten Paten des Clans der Corleonesi aufgeräumt haben, wagen es in Sizilien nach wie vor nur wenige, sich gegen das von der Mafia erhobene Schutzgeld („il pizzo“) aufzulehnen. Doch seit der Ermordung der Richter Falcone und Borsellino im Jahr 1992 wächst die Zahl derer, die sich gegen die Unterdrückung durch das organisierte Verbrechen wehren. Händler, Industrielle, Landwirte und Lokalpolitiker unterstützen Justiz und Polizei im Kampf gegen die Mafia. In „Gemeinsam gegen die Mafia“ kommt der Priester Don Luigi Ciotti, dessen Vereinigung „Libera“ zum Widerstand gegen die Mafia aufruft, ebenso zu Wort wie Guiseppina Grassi, die Witwe des Unternehmers Libero Grassi, der sterben musste, weil er als Erster die Schutzgeldforderungen der Organisation zurückwies. Ebenfalls vorgestellt werden Rita Borsellino (die Schwester des ermordeten Richters), Rosario Crocetta (der homosexuelle kommunistische Bürgermeister der sizilianischen Stadt Gela) und die palermische Bewegung „Addiopizzo“, in der Händler und Verbraucher gemeinsam gegen „il pizzo vorgehen. In der sizilianischen Hauptstadt gehören heute bereits mehrere hundert Einzelhändler der Bewegung an; manche stehen unter ständigem Schutz, da ihr Leben bedroht ist. Doch ihr Einsatz ist äußerst wichtig, wie Richter Maurizio De Lucia aus Palermo betont: Die Mafia könne nur besiegt werden, so De Luzia, wenn die Zivilgesellschaft den Staat also Polizei und Justiz im Kampf gegen das organisierte Verbrechen unterstütze.

Dauer: 60:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bangerl

Gemeinsam.gegen.die.Mafia.GERMAN.DOKU.dTV.XviD-PressTV
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 2 Dezember '14, in Kriminalität.

Nach oben