Serienjunkies.org

Strebel und seine Bluthunde: Von der Akademie für Privatdetektive – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: snowie

Bruno Strebel ist seit über 30 Jahren Privatdetektiv. Die Zeit sei reif, sein Wissen weiterzugeben, fand er im März 2010 – und gründete in Zürich die Akademie für Privatdetektive. In 200 Lektionen, verteilt auf acht Monate, begleitet sie die Anwärter auf dem Weg zum professionellen „Schnüffler“ – Kostenpunkt 8.500 Franken. Grundvoraussetzung: Eine Schweizer Niederlassungsbewilligung und ein sauberer Strafregisterauszug. Strebel selbst startete seine Karriere bei der Zürcher Flughafenpolizei. In den 1970er Jahren machte er sich als Detektiv selbstständig. Damals beschattete er vor allem Ehemänner, die ihren Frauen untreu waren. Seit die Schuldfrage bei Scheidungen keine Rolle mehr spielt, observiert Strebel vor allem Wirtschaftskriminelle, sucht Vermisste im In- und Ausland und überführt Sozialhilfebetrüger. An Arbeit mangle es nicht, sagt Strebel, nur an gut ausgebildeten Detektiven.

Strebel.und.seine.Bluthunde.Von.der.Akademie.fuer.Privatdetektive.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 14 Mai '11, in Kriminalität. Tags: , , , , .

Nach oben