Serienjunkies.org

Nasdorowje! Der Wodka: Treibstoff der Russischen Seele – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 28:59 | Größe: 235 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Doc-Doom

Was macht der Wodka mit den Russen und der russischen Seele? Die ARD-Moskau-Korrespondentin Anja Bröker trifft auf Experten, die den Wodka gleich aus Saftgläsern und in einem Zug trinken. Schon das Zuschauen benebelt. Fragen in die Runde: Wie viel Wodka verträgt ein russischer Mann? Was verträgt sich mit Wodka, und nach welchen Trinksprüchen kippt es sich am Besten? Wodka gehört zum Leben in Russland wie die Luft zum Atmen. Er ist der Treibstoff der russischen Seele – seit 500 Jahren. So alt ist das „Zarenwässerchen“, jedenfalls ungefähr. Der Moskauer Bürgermeister hat daher beschlossen: Das muss gefeiert werden! Von den Zaren bis Leonid Breschnew soffen alle. Michail Gorbatschow dagegen, genannt der „Mineralsekretär“, verhängte ein Trinkverbot – vergebens. Denn sein Volk entdeckte Samogon wieder – den selbst Gebrannten. Doch auch der Kampf gegen den Wodka ist abenteuerlich: Alkoholismus könne nur mit Gebeten bezwungen werden, meinen orthodoxe Priester und schwören auf die Kraft von Ikonen. Selbst ernannte Wodka-Heiler machen Geld mit Hypnose oder eingepflanzten Tabletten, die nach Alkoholgenuss einen Herzinfarkt herbeiführen. Seit fünf Jahrhunderten sind die Russen dem Wodka hoffnungslos verfallen. „Wodka – Treibstoff der russischen Seele“ ist eine halbstündige Entdeckungsreise ins Delirium, in Vorortzügen und auf Hochzeiten. Nasdrowje – schmeißt die Gläser an die Wand!

Nasdorowje! – Der Wodka – Treibstoff der Russischen Seele
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 29 Mai '10, in Kochen & Essen, Menschen, Russland. Tags: , , , , .

Nach oben