Serienjunkies.org

Regen als Segen: Indische Dörfer im Kampf gegen die Dürre – dTV – Xvid

Cover

Jedes Jahr warten Millionen Bauern in Indien sehnsüchtig auf den Monsunregen, so auch in dem kleinen Dorf Javele Baleshwar im Bundesstaat Maharashtra. Kommt der Monsun zu spät, verdörrt ihnen die Saat. Ist der Regen zu stark, spült er den ausgebrachten Samen fort. Auch wenn in den wenigen Wochen oder gar Tagen des Monsuns der größte Teil der jährlichen Niederschläge fällt, kann die ausgedörrte Erde das Leben spendende Wasser kaum aufnehmen. Das meiste fließt dann unwiederbringlich ab und bleibt ungenutzt. Doch in Javele Baleshwar will man diesen Kreislauf jetzt durchbrechen. Die Bewohner des Dorfes haben sich einem groß angelegten Programm des Watershed Organization Trust (WOTR) angeschlossen, einer Nichtregierungsorganisation, die mit Hilfe von einfachen, aber wirkungsvollen Kanalisierungs- und Staumaßnahmen Regenwasser besser nutzbar machen will. Dafür ist die Mitarbeit aller Dorfbewohner nötig.

Dauer: 45:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Regen.als.Segen.-.Indische.Doerfer.im.Kampf.gegen.die.Duerre.GERMAN.DOKU.dTV.XviD-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 Juni '13, in Menschen, Umwelt.

Nach oben