Serienjunkies.org

Sex: Was wirklich läuft: Indiskretionen aus Schweizer Schlafzimmern – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: block06

Sexuell unterversorgte Singles, Lustlosigkeit bei Paaren: Trotzdem sind die Schweizerinnen und Schweizer mehr oder weniger gluecklich mit dem Sex, den sie haben – auch wenn er manchmal so selten ist wie Weihnachten. So das Ergebnis einer aktuellen Sexstudie, an der rund 6.500 Schweizerinnen und Schweizer teilnahmen und die nach dem sexuellen Glueck, den Aktivitäten und dem Beziehungsverhalten von Paaren und Singles fragte. Weitere Erkenntnisse: Zwei Drittel der Schweizer und drei Viertel der Schweizerinnen fuehlen sich wohl in ihrer Partnerschaft. Angeblich auch dann, wenn es kriselt. Jeder dritte Mann und jede zweite Frau gestehen gelegentliche Unlust ein, und erstaunliche 95 Prozent aller sexuellen Aktivitäten finden in festen Beziehungen statt. Der Rest gehoert den Singles, die oft viel Aufwand fuer kargen Ertrag betreiben muessen. Pino Aschwanden hat die Studie zum Anlass genommen, Schweizer und Schweizerinnen von 14 bis 69 Jahren ueber ihr Intimleben erzählen zu lassen. Jugendliche berichten ohne Scheu ueber ihr Sexleben. Singles reden ueber Lust und Frust beim Liebesspiel, Paare ueber Sturm und Stille im Schlafzimmer.

Sex.Was.wirklich.laeuft.Indiskretionen.aus.Schweizer.Schlafzimmern.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-GEO
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 16 Juli '10, in Menschen. Tags: , .

Nach oben