Serienjunkies.org

Söldner: Ein Beruf mit Zukunft – SATRip – DivX

Cover

Dauer: 32:00 | Größe: 229 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: HB

Der Kriegsmarkt floriert und stellt nicht nur einen wichtigen Wirtschaftszweig dar; die Söldnerheere übernehmen auch wichtige Aufgaben an den Kriegsschauplätzen. Doch über ihre Arbeit ist fast nichts bekannt. Jetzt ist es Jean-Philippe Ceppi und Michel Heiniger gelungen, die meist inkognito bleibenden Söldner am Kriegsschauplatz selbst zu beobachten: im Irak, der gegenwärtig der größte Markt für private Kriegsgeschäfte ist. Im Rahmen dieser Reportage war es u. a. auch möglich, den jungen italienischen Söldner Fabrizio Quatrocci zu treffen – ein paar Wochen, bevor er verschleppt und von seinen Entführern ermordet wurde. Woher kommen diese Söldner? Hinter der Bezeichnung “privates Militärunternehmen” oder “Söldnerfirmen” verbargen sich Anfang der 90er Jahre ehemalige Mitglieder von Spezial-einheiten, die auf private Einsätze umgesattelt hatten. Darunter waren z. B. Executive Outcomes, ein Unternehmen, das ehemalige Mitglieder der Spezialtruppen der südafrikanischen Armee anheuerte, und Sandline, eine britische paramilitärische Einheit. Beide Unternehmen wurden schließlich aufgelöst, weil ihre Mitglieder zu oft Gegenstand von Ermittlungen waren, und ihre Einsätze ins Kreuzfeuer der Kritik gerieten. Eldorado Irak – Die durch die Auflösung der beiden genannten Unternehmen entstandene Lücke wurde alsbald durch neue multinationale Söldnerfirmen geschlossen. Sie nennen sich MPRI oder DYNCORP und sind auf den Schlachtfeldern der ganzen Welt zu finden. Im Irak stellen die 15.000 Söldner aus 80 Privatunternehmen die zweitgrößte Streitkraft im Land nach den USA, jedoch weit vor Großbritannien. “Söldner – Ein Beruf mit Zukunft” wurde mit dem “Premis Actual” bei der 13. Verleihung des Premis Actual 2004 ausgezeichnet.

Söldner – Ein Beruf mit Zukunft
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 April '09, in Menschen, Reportagen. Tags: , , .

Nach oben