Serienjunkies.org

The British in Bed – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 440 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Wie kommen Beziehungen zustande, und woran scheitern sie? Mit erstaunlicher Offenheit sprechen sieben britische Paare unterschiedlichen Alters und verschiedener sozialer, religiöser und ethnischer Zugehörigkeit über ihre Gefühle. Ungewöhnlich ist dabei vor allem, dass sie im Bett gefilmt werden. In den Interviews lassen Enthüllungen und Überraschungen Liebe wieder aufflammen, während Meinungsverschiedenheiten tiefer liegende Beziehungsprobleme zutage fördern. Anfangs sinnieren die Paare darüber, was sie zusammenbrachte und zusammenhält – etwa eine romantische erste Begegnung oder guter Sex. Im Verlaufe der Dokumentation entwickeln sich die Beziehungen weiter, und es kommt zu unerwarteten Wendungen. Gleich zu Beginn kämpft der 19-jährige Tariro mit dem Wort „Liebe“ und streitet sich böse mit seiner blutjungen schwangeren Freundin. Doch am Ende des langen Interviews im Bett macht Tariro ihr einen Heiratsantrag. Jessica ist nach fast 30 Jahren Ehe bitter enttäuscht und gesteht ihrem Mann, sie fühle sich nicht mehr begehrenswert. Dieses intime Geständnis veranlasst Chris zu einer Liebeserklärung, in der er seiner Frau sagt, wie leer sein Leben ohne sie wäre. Die 48-jährige Rumy kann ihren viel älteren Ehemann Peter ganz offensichtlich nicht mehr ertragen. Sie hält ihm einen Seitensprung mit einer Masseurin vor. Am Ende des Films will sie Peter dennoch eine zweite Chance geben. Die köstlichsten Szenen aber bietet das jüdische Ehepaar Alf, 84, und Miriam, 74, das sich die ganze Zeit über beharkt und neckt.

The British in Bed
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 7 Februar '11, in Menschen, Reportagen. Tags: , , .

Nach oben