Serienjunkies.org

Tödliche Fracht: Der weltweite Kampf gegen Medikamentenfälscher – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 390 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: John

„Für mich ist eigentlich jede Fälschung von Medikamenten ein versuchter Massenmord.” So warnt der scheidende EU-Industriekommissar Günter Verheugen vor tödlichen Pillen. Gefälschte Tabletten und Arzneien überschwemmen die Märkte. Die Fälscher kassieren oft mehr als Drogenhändler, und ihr Risiko, gefasst zu werden, ist deutlich geringer. In ihrer Dokumentation verfolgen Danuta Harrich-Zandberg und Walter Harrich weltweit die Spuren der Fälscher. In Afrika und Asien ist die Gefahr besonders groß, wirkungslose oder gar schädigende Medikamente zu erstehen. Doch auch in Europa spitzt sich die Lage zu: Zollfahnder haben in nur zwei Monaten 34 Millionen gefälschte Tabletten sichergestellt – nur ein kleiner Teil der tatsächlich eingeschmuggelten Medikamente. Die Fälschungen beschränken sich nicht auf das teure Potenzmittel Viagra. Inzwischen werden auch lebenswichtige Arzneimittel wie Antibiotika, Schmerz- und Verhütungsmittel oder sogar Krebsarzneien angeboten – fast immer über das Internet, fast immer per Luftfracht. Wie die Dokumentation belegt, hat die Qualität der Fälschungen deutlich zugenommen. Immer mehr Pillen und Medikamente haben Risiken und Nebenwirkungen, von denen weder Arzt noch Apotheker wissen. Absolute Sicherheit bieten auch deutsche Apotheken nicht. In einer spektakulären Aktion wurden 100 Apotheken durchsucht. Die Apotheker stehen im Verdacht, gefälschte Krebsmedikamente verkauft zu haben. Auch das dokumentiert die „Tödliche Fracht”. Zynisch der Kommentar eines Verkäufers: „Man soll sich wegen der falschen Medikamente nicht so anstellen. Schließlich geht es ja um Tumorpatienten, die an ihrer Krankheit früher oder später sowieso sterben.

Tödliche.Fracht.-.Der.weltweite.Kampf.gegen.Medikamentenfälscher.German.dTV.XviD
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 7 Februar '10, in Menschen, Wirtschaft. Tags: , , , , , , .

Nach oben