Serienjunkies.org

Verminte Pisten: Wintersport in Bosnien – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 28:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Sid

Vor 25 Jahren, am 8. Februar 1984, wurden die Olympischen Winterspiele in Sarajewo eröffnet. Ein Vierteljahrhundert später versuchen die bosnischen Wintersportorte an ihre alten Zeiten als touristische Hochburgen anzuknüpfen.
Nur: Viele Hotels und Liftanlagen von damals sind im Bosnien-Krieg zerstört worden, viele Pisten nach wie vor vermint. Außerdem ist Bosnien heute de facto geteilt: In die bosnische Serbenrepublik und die muslimisch-kroatische Föderation. Die Jahorina, zu Zeiten des früheren Jugoslawiens eines der besten Skigebiete und Austragungsort der Damenabfahrt 1984, liegt beispielsweise auf serbischem Gebiet.
Für die meisten Muslime ist es nach wie vor nicht denkbar, dorthin zum Skifahren zu gehen. Die Muslime wiederum versuchen derzeit die Bjelasnica, ehemals Herrenabfahrt, zu einem Konkurrenzskigebiet auszubauen. Hier wiederum wird man kaum einen Serben finden. ARD-Korrespondentin Susanne Glass hat sich vor Ort umgesehen. (Film von Susanne Glass, ARD-Studio Wien PHOENIX 2009)

Verminte.Pisten.Wintersport.in.Bosnien.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 21 Mai '09, in Länder, Menschen, Sport Dokus. Tags: , , .

Nach oben