Serienjunkies.org

Wahnsinn Wohungswechsel Die Umzugshelfer kommen – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Süddeutsche Zeitung TV über kräftige Kerle, ein fliegendes Klavier und neue vier Wände mit schwedischen Gardinen. Jeder zehnte Haushalt in Deutschland packt mindestens einmal jährlich die Koffer und zieht um. Meistens freiwillig, weil der Nachwuchs mehr Platz braucht oder das Einkommen steigt. Doch spätestens wenn die Möbelpacker anrücken, werden die Nerven jedes Wohnungswechslers auf eine harte Probe gestellt. Für 48 Stunden verliert der Eigentümer die Herrschaft über Hab und Gut, wertvolle Erbstücke landen mehr oder weniger sanft auf LKWs. Doch es gibt auch einen Ort, an dem die „Bewohner“ beim Umzug selbst Hand anlegen – wenn auch nicht ganz freiwillig. Ausnahmezustand in der JVA Chemnitz. 120 weibliche Gefangene ziehen vom alten Hafthaus in ein frisch renoviertes auf demselben Gelände. Eigentlich kein großer Aufwand – doch für die Verantwortlichen der JVA ist die Verlegung der Häftlinge mit ihrer gesamten Habe eine logistische und organisatorische Meisterleistung mit höchsten Sicherheitsvorkehrungen. Damit nichts Verbotenes in die JVA gelangt oder gar ein Ausbruchsversuch unternommen wird, darf kein externes Umzugs-unternehmen in die Anstalt. Beamte und weibliche Gefangene müssen den Umzug gemeinsam meistern. Letztere freuen sich nicht wirklich auf ihr neues „Zuhause“, denn dort gibt es fast nur Einzelzellen. Christoph K. und Dagmar P. aus Berlin Schöneberg, beide Ende 30, ziehen gerne um. Im Durch-schnitt alle fünf Jahre. Das Pärchen besitzt eine international tätige Schmuckagentur. In zwei Ta-gen wollen sie sämtliche Möbel und Kisten aus ihrer 190-Quadratmeter Wohnung mit insgesamt sieben Büro- und Privaträumen schaffen. Das neue Wunschdomizil hat 210 luxussanierte Quadratmeter, beste Lage in Berlin Mitte und Blick auf die Museumsinsel. 3.000 Euro lässt sich das Paar den Umzug kosten – den doppelten Monatslohn eines Möbelpackers. Auch Markus H. aus München muss raus. Nach der Trennung von seiner Frau bleiben ihm nicht viel mehr als Tisch und Stuhl – und ein altes Klavier, geerbt von seiner Großmutter. Das macht sich gut im obersten Stockwerk der neuen Villa im Nobelvorort Grünwald – doch Markus H. hat nicht mit den Tücken des engen Treppenhauses gerechnet. Wie sehr die Spezialisten von der Umzugsfirma sich auch drehen und wenden, das Klavier will sich keinen Zentimeter nach oben bewegen. Ein Spezialkran rückt an – und das Klavier lernt fliegen.

Sueddeutsche.Zeitung.TV.Wahnsinn.Wohnungswechsel.Die.Umzugsspezialisten.kommen.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 11 März '10, in Deutschland, Menschen. Tags: , , , .

Nach oben