Serienjunkies.org

Neue Energien für das Dorf – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 42:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Die Zukunft hat schon begonnen. Sie wächst vor der Haustüre, macht die Menschen unabhängig von Öl-, Gas- und Strom-Konzernen und gibt vielen von ihnen Arbeit und Brot. Knapp fünfzig Haushalte in der kleinen Gemeinde Hirschfeld im Naturpark Frankenwald bauen eine Dorfheizung, die auf dem Rohstoff Holz basiert. Sie haben gründlich diskutiert und gerechnet, jetzt packen sie an. Das hat sich Sybilla Ettlich gewünscht und dafür setzt sie sich ein. In Wildpoldsried bei Kempten sind sie schon weiter. Die Oberallgäuer Gemeinde ist ein echtes Bioenergie-Dorf. Zahlreiche Häuser, Geschäfte und öffentliche Gebäude werden mit Sonnen- oder Windkraft versorgt, seit 2005 gibt es ein Holz-Kraftwerk. Die Idee dazu hatte Bauer Wendelin Einsiedler, der nun auch eine neue Biogas-Anlage errichtet, auf deren Dach eine Fotovoltaik-Anlage glänzt. Die Mischung funktioniert und wirft sogar Gewinne ab. Die Stadt Güssing im österreichischen Burgenland, nahe der ungarischen Grenze, galt bis Ende der 1980er-Jahre als das Armenhaus der Alpenrepublik. Heute ist sie Sitz des „Europäischen Zentrums für erneuerbare Energien“. Tausend Arbeitsplätze wurden geschaffen, die Region blüht. Und angefangen hat alles mit einem Biomasse-Kraftwerk.

Neue.Energien.fuer.das.Dorf.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD.ROUTiNE
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 24 Juni '10, in Zukunft. Tags: , , , , .

Nach oben