Serienjunkies.org

Mord im Namen des Volkes: Der Tod des Stasi Spions Werner Teske – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: TVS

Die Todesstrafe in der DDR: 64 Menschen wurden in der zentralen Hinrichtungsstätte in Leipzig exekutiert. Das letzte Opfer ist Werner Teske: Doktor der Volkswirtschaft – und Stasi-Spion. Der Hauptmann des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) wird wegen „schwerwiegenden Landesverrats“ von einem Militärgericht zum Tode verurteilt. Sein Vergehen: Teske hatte mit dem Gedanken gespielt, in den Westen zu fliehen. Zur Ausführung dieser Idee fehlte ihm allerdings der Mut, obwohl er zahlreiche Dienstreisen in die Bundesrepublik machen durfte. Die Stasi schlägt ihm bei seinen Vernehmungen vor, alles zuzugeben. Dafür würde er eine leichte Strafe bekommen. Teske willigt ein und merkt erst im Gerichtssaal, dass ein falsches Spiel mit ihm getrieben worden war: Seinen Tod hatte die Stasi von Anfang an beschlossen, um ein Exempel zu statuieren. Unter größter Geheimhaltung wird der 39-Jährige am 26. Juni 1981 erschossen, sein Leichnam anonym eingeäschert und verscharrt. Die Staatssicherheit lässt seine Frau darüber im Unklaren, was mit Teske passiert ist: Bis 1990 glaubt sie, dass ihr Mann unter einem anderen Namen irgendwo lebt.

Focus.TV.Reportage.Mord.im.Namen.des.Volkes.Der.Tod.des.Stasi-Spions.Werner.Teske.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XViD-TVS
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 November '09, in Dokus. Tags: , , , .

Nach oben