Serienjunkies.org

Balapan: Mit dem Adler auf Wolfsjagd – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Der junge Kasache Xoda lebt am Fuße des mongolischen Altai-Gebirges. Er besucht seinen Onkel Pawli, einen der besten Falkner des Distrikts Delun. Der Junge und der „Weißbart“, wie der Alte genannt wird, fangen ein junges Adlerweibchen, kurz bevor es flügge wird. Bei den kasachischen Jägern heißen diese Vogeljungen Balapan. Da der junge Adler noch keine Angst kennt, wird er sich ohne Zögern auf einen Wolf stürzen. Pawli und die anderen Jäger der Stämme aus dem Tal bringen Xoda bei, Balapan abzurichten. Der Winteranbruch treibt viele Wölfe vom Xiang Hang, einem chinesischen Abhang des Altai-Gebirges, auf die mongolische Seite herüber. Sie haben rund hundert Schafe gerissen. Die kasachischen Hirten beschließen, eine außerordentliche Jagd zu veranstalten, und so versammelt sich eine große Jagdgesellschaft. Zwei Tage und Nächte dauert der Ritt für die Stammesvertreter aus den entfernten Gegenden. Für sie geht es um mehr als die Wolfsjagd. Als letzte Vertreter einer bedrohten Kultur freuen sie sich auf das Zusammensein mit ihresgleichen. Unter dem wohlwollenden Schutz der Ahnen wollen sie die Gemeinschaft genießen. Auf der Anhöhe beziehen die Falkner mit ihren Adlern Position. Die jungen Reiter auf ihren struppigen Pferden scheuchen die Wölfe auf, verfolgen sie im Galopp und treiben sie dem Hügel zu. Dann schicken die Alten ihre Adler los. Die Raubvögel stürzen sich auf die Wölfe und durchbohren mit ihren mächtigen Klauen deren Schädel. Zu Beginn des Sommers trennen die Jäger sich von ihren Jagdtieren. Das heißt, dass auch Xoda und Pawli das ihnen inzwischen wohl vertraute Adlerweibchen in die Freiheit entlassen. So setzt sich das jahrhundertealte Bündnis zwischen Mensch und Raubvogel fort. .

Balapan.-.Mit.dem.Adler.auf.Wolfsjagd.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XviD-S8
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 19 November '10, in Menschen, Natur, Tiere. Tags: , , , .

Nach oben