Serienjunkies.org

Odyssee durch Sibirien – 720p BDRip – h264

Cover

Odyssee durch Sibirien (Originaltitel: L’Odyssée Sibérienne) heißt die außergewöhnliche Dokumentation über eine bisher wenig bekannte Region. Der Kopf hinter der spannenden Reise ist Nicolas Vanier. Der Forscher ist nicht der erste, der Sibirien durchquert. Doch im Gegensatz zu seinen Vorgängern nimmt Vanier kein Expeditionsteam mit auf seinen rund 8.000 Kilometer langen Trip durch Schnee, Taiga und Tundra. Der Abenteurer hat nur seinen Schlitten, zehn Schlittenhunde und notwendigstes Gepäck mit dabei. Die Regisseure Nicolas Vanier und Thomas Bounoure zeigen in teils wunderschönen, teils dramatischen Bildern die atemberaubenden Landschaften Sibiriens samt seiner Bewohner. Besuchen Sie einen der unwirtlichsten Flecken unserer Erde. Odyssee durch Sibirien ist eine Liebeserklärung an die Natur sowie ein Mahnmal für die Zerstörung dieser durch den Menschen. Eine Dokumentation, die den Zuschauer gefangen hält. Und sie ist durch fundierte Kommentare nicht nur unterhaltsam, sondern auch lehrreich. Erleben Sie das faszinierende Tagebuch einer beschwerlichen Reise. Sibirien bezeichnet den asiatischen Teil Russlands. Das sind in etwa drei Viertel des russischen Territoriums, rund 13 Millionen Quadratkilometer groß. Der Ural begrenzt Sibirien im Westen, im Norden ist es der Arktische Ozean, im Osten der Pazifik und im Süden bilden China, die Mongolei und Kasachstan die Grenze. In den meisten Regionen Sibiriens werden heiße Sommer durch extrem kalte Winter abgelöst. Bis zu neun Monate liegt das Land unter einer dichten Schneedecke. Die Landschaft wird größtenteils von Wäldern dominiert. Alexandra besang einst das schöne Gebiet der Taiga. In den arktischen Regionen herrscht baumlose Tundra, dazwischen Übergangsformen. Im Süden geht die Taiga in Steppe über. Weite Teile Sibiriens beherbergen Permafrostböden, die auch in der warmen Jahreszeit nur oberflächlich antauen. Die Folge: Tau- und Regenwasser können nicht versickern, was in dem kurzen sibirischen Sommern zu einer extremen Mückenplage führt. Das Dauerfrostgebiet umfasst außer in der Tundra auch große Teile der Taiga und reicht östlich des Baikalsees bis an die Südgrenze. Etwa ein Drittel Sibiriens hat lückenlosen Dauerfrostboden, etwa die Hälfte ein Gemisch aus diesen und völlig auftauenden Böden. Mit 38 Millionen Einwohnern ist Sibirien nur schwach besiedelt, pro Quadratmeter werden 2,9 Menschen gezählt. Die meisten Sibirer leben in einem relativ schmalen Streifen im Süden und Südwesten. Dort ist Ackerbau möglich und die Transsibirische Eisenbahn verbindet die wichtigsten Großstädte. Dazu gehören Nowosibirsk und die fernöstliche Pazifik-Metropole Wladiwostok.Wie auch immer Nicolas Vanier auf die wahnwitzige Idee kam, aber eines Tages machte er sich auf, Sibirien von Ost nach West zu durchqueren. Nun haben dies schon viele andere vor ihm getan, aber der leidenschaftliche Forscher nimmt kein großes Expeditionsteam mit auf die rund 8.000 Kilometer lange Reise durch Schnee, Taiga und Tundra – Vanier hat nur sich, seinen Schlitten und zehn Schlittenhunde… Nicolas zeigt in teils wunderschönen, teils dramatischen Bildern die atemberaubenden Landschaften Sibiriens und seine stolzen Bewohner. Besuchen Sie einen der unwirtlichsten Flecken unseres Planeten – eine Liebeserklärung an die Natur und ein Mahnmal an die Zerstörung eben dieser durch den Menschen! Eine Dokumentation, die in jeder Minute mitreißt… Regisseur(e): Nicolas Vanier, Thomas Bounoure

Dauer: 55:00 | Größe: 2100 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: h264 | Uploader: Unknown2011

Odyssee.durch.Sibirien.GERMAN.DL.DOKU.720p.BluRay.x264-TVP
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 19 Juni '13, in Länder, Natur, Russland. Tags: , , , .

Nach oben