Serienjunkies.org

Operation Rote Erde: Kampf um den Regenwald am Amazonas – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: dano

Der Mann ist hoch gewachsen, ein Gesicht, braun wie altes Sattelleder. Seine Bewegungen sind geschmeidig, wie die des Jaguars im brasilianischen Dschungel. Er ist 55 Jahre alt und nach 22 Dienstjahren als Chef der Umweltbehörde IBAMA in Manaus und ein paar Dutzend Anschlägen noch immer am Leben. Sein Name: José Leland. Für ihn und seine 300 Kollegen, die den brasilianischen Bundesstaat Amazonas und seine Natur schützen sollen, gibt es einen Hauptfeind. Die Edelholzmafia. Die hat mit Motorsäge, Bulldozer und Brandrodung in den Bundesstaaten Rondonia, Para und Mato Grosso den Regenwald großflächig vernichtet. Und nun stirbt auch im Norden Brasiliens in Amazonien alle paar Minuten ein Baum. Tag für Tag werden im letzten großen Regenwald der Erde illegal Tausende von Kubikmetern Edelholz, Palisander und Mahagoni gefällt. José Leland, sein Stellvertreter Adilson Cordeiro und seine engsten Mitarbeiter, allesamt Biologen, Ökologen und Holzexperten, haben im Hauptquartier von IBAMA in Manaus einen Hinweis bekommen, dass in der Gegend von Humaitá , 700 Kilometer südlich, Holzpiraten Land besetzt haben und in den Regenwald vorgedrungen sind. Leland plant einen Zugriff. Er will die Zerstörung des noch immer noch intakten Waldes dort unten am Rio Madeira verhindern.

Operation.Rote.Erde.Kampf.um.den.Regenwald.am.Amazonas
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 7 Juli '09, in Natur. Tags: , , , , , , , .

Nach oben