Serienjunkies.org

Welt der Tiere: Rubondo: Die Arche im Viktoriasee – dTV – DivX

Cover

Dauer: 28:49 | Größe: 210 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: Osnaker

Viele Tierarten werden in Ostafrika in freier Wildbahn nicht überleben, wenn nichts für sie getan wird: Das war die Zukunftsvision des Tierforschers Prof. Bernhard Grzimek Anfang der sechziger Jahre. Er hatte die Idee, wilde Tiere auf eine sichere Insel zu schaffen, um so deren Art zu erhalten. So schuf er ein Refugium auf der abgelegenen Insel Rubondo im Victoriasee. Grzimek brachte Nashörner, Elefanten, Giraffen, Colobus-Affen und eine Gruppe Schimpansen dorthin und überließ sie ihrem Schicksal. Vierzig Jahre später hat das Filmteam von Christian Herrmann nachgeschaut, welche Tiere auf der „Arche Rubondo“ überlebt haben. Es traf den Biologen Markus Borner, der hier zehn Jahre lang lebte, und ging mit ihm gemeinsam auf die Pirsch, um die Überlebenden von Grzimeks Vision zu suchen

Welt der Tiere: Rubondo – Die Arche im Viktoriasee
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 8 Mai '09, in Länder, Natur. Tags: , , , .

Nach oben