Serienjunkies.org

Yellowstone – dTV – DivX

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: DarkFather

Der Yellowstone Nationalpark im Herzen Nordamerikas ist der älteste Nationalpark der Welt. Seine Wildnis zwischen Gletschern und Geysiren begeisterte die ersten Besucher so sehr, dass er bereits 1872 unter Schutz gestellt wurde. Amerikas beste Idee, sagen einige, weil sie den Grundstein legte für den Naturschutzgedanken. Knapp drei Millionen Besucher kommen alljährlich in den Park, angelockt von einem der spektakulärsten Wildnisareale der Erde. Dennoch bildet Yellowstone heute zusammen mit angrenzenden Schutzregionen das größte intakte Ökosystem der gemäßigten Breiten. Bison und Bär, Wolf und Wapiti, Otter und Biber – sie alle finden hier noch Rückzugsgebiete. Ein Leben allerdings, das geprägt ist vom Wechsel der Extreme, die der Film in eindrucksvollen Bildern dokumentiert und dabei den Spuren der Wildtiere folgt. Über ein halbes Jahr lang liegt der Park unter Schnee und Eis. In dieser Zeit kommen die Wölfe, erst 1995 wieder im Park angesiedelt, besonders auf ihre Kosten. Der meterhohe Schnee schwächt ihre Beutetiere sehr. Mühsam und energieverzehrend sind die Wege für Wapitis und Bisons, zu fressen gibt es so gut wie nichts. Linderung schaffen nur die heißen Quellen und Geysire, die dem Yellowstone-Park sein unverwechselbares Gesicht geben. Die dynamische Geschichte des Yellowstone -Plateaus im Zentrum des Parks begann mit unvorstellbar gewaltigen vulkanischen Eruptionen, die halb Nordamerika unter einem Ascheregen begruben. Bis heute ist das vulkanische Gebiet nicht zur Ruhe gekommen. Seine nur wenige Meter unter der Erdoberfläche liegende Magmakammer erhitzt das ins Gestein sickernde Regenwasser, das dann in über 10.000 Geysiren, Quellen und brodelnden Schlammkesseln wieder zu Tage tritt. Wenn nach einem kurzen Frühling endlich der Sommer ins Land kommt, bleiben für die Wildtiere nur wenige Wochen, um den Nachwuchs aufzuziehen und sich am frischen Grün satt zu fressen. Schon bald sind die Wiesen dürr und die zundertrockenen Nadelwälder von Waldbrand bedroht. Verheerende Flammen zerstören immer wieder große Areale, schaffen aber auch Raum für neues Leben. Die Braunbären, geborene Opportunisten, ziehen dann in die Berge hinauf, um zwischen Geröll nach Insekten zu suchen. 20.000 Kalorien können sie damit pro Tag aufnehmen – ein gutes Polster. Denn schon wird es wieder Zeit für die Tiere des Yellowstone, sich auf den nächsten Winter vorzubereiten.

Yellowstone 1/2 Wildnis aus Feuer und Eis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Yellowstone 2/2 Zeit der Bären und Wölfe
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 5 Mai '09, in Natur. Tags: , , , .

Nach oben