Serienjunkies.org

Herz aus dem Labor – HDTV – SD/720p

Cover

Herzen, die im Labor wachsen, Kunstherzen, die vielleicht bald das menschliche Herz ersetzen oder genveränderte Schweine als Organfabriken der Zukunft: Wie nah sind diese Zukunftsvisionen? Die Dokumentation zeigt am Beispiel des herztransplantierten Extremsportlers Elmar Sprink, was aktuelle Forschung zu leisten vermag. Können schon bald Herzen im Labor wachsen? Werden in Zukunft Schweineherzen in der Brust herzkranker Menschen schlagen? Künstliche Herzen sichern schon länger das Überleben von Patienten, bis ein passendes menschliches Spenderherz gefunden ist. Doch könnte ein Kunstherz das Menschenherz in naher Zukunft ganz ersetzen? Und wie wäre ein von einer Maschine gesteuertes Leben? Als es Dr. Christiaan Barnard vor 50 Jahren, am 3. Dezember 1967, in Kapstadt gelang, das erste menschliche Herz zu transplantieren, war die weltweite Sensation perfekt. Der Empfänger, der 54-jährige Louis Washkansky, überlebte damals 18 Tage. Die erste erfolgreiche Herztransplantation war ein Meilenstein im Kampf gegen den plötzlichen Herzstillstand. Besiegen konnte sie den Herztod nicht. Nach wie vor sind Herzerkrankungen die Todesursache Nummer eins weltweit. Allein in Europa sterben jährlich etwa vier Millionen Menschen an den Folgen eines kranken Herzens. Auch für Elmar Sprink änderte sich das Leben am 12. Juli 2010 schlagartig.

Dauer: 50:00 | Größe: 360 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Herz.aus.dem.Labor.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Herz.aus.dem.Labor.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 November '17, in Gesundheit&Medizin, Naturwissenschaften.

Nach oben