Serienjunkies.org

Uralt und Blut-Jung – HDTV – SD/720p

Cover

Auf kaum einem anderen Gebiet gibt es so viele Halbwahrheiten und Abzocke wie bei dem Versuch, das Altern aufzuhalten. Aber nun scheinen Forscher einen Jungbrunnen gefunden zu haben. Bei Mäusen ist es bereits gelungen: Alte Tiere, die das Blut junger Mäuse gespritzt bekamen, wurden wieder jung. Die erste Studie an Menschen zeigt, dass sich eine beginnende Alzheimer-Erkrankung mit der Gabe jungen Bluts deutlich abmildern lässt. In den ersten Experimenten an der kalifornischen Stanford-University haben Wissenschaftler die Blutkreisläufe alter und junger Mäuse verbunden. Das junge Mäuseblut führte daraufhin zu erstaunlichen Effekten in den altersschwachen Tieren: Deren Muskeln wurden wieder straffer, das Fell weicher, die Leber aktiver. Aber vor allem veränderten sich die Gehirne. In den Lern- und Gedächtniszentren verdreifachte sich die Neubildung von Neuronen, die synaptische Verschaltung wurde wieder dynamisch, in Gedächtnis- und Orientierungstests waren die Alten wieder so fit wie die Jungen. Mittlerweile gelingt es, denselben Effekt mit einer Transfusion von menschlichem Blutplasma zu erzielen.

Dauer: 45:00 | Größe: 340 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Uralt.und.Blut-Jung.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Uralt.und.Blut-Jung.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 11 Juni '18, in Gesundheit&Medizin, Naturwissenschaften.

Nach oben