Serienjunkies.org

Sport in Nordkorea: Einblicke in eine unbekannte Welt – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 39:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Sport in Nordkorea – ein unbekanntes Terrain für ausländische Journalisten. Führerkult und Diktatur beherrschen das Leben von 24 Millionen Menschen in dem am meisten abgeschotteten Land der Welt. Westlichen Fernsehteams wird nur selten Einlass gewährt. Anlässlich der Frauen-Fußball-WM in Deutschland, an der auch Nordkorea teilnimmt, haben die Machthaber in Pjöngjang den ARD-Reportern Hajo Seppelt und Robert Kempe nach fast zweijährigen Bemühungen im Sommer 2011 erstmals eine Tür geöffnet: in die Welt des nordkoreanischen Sports. Obwohl die eigens abgestellten staatlichen Bewacher immer wieder versuchten, die Dreharbeiten zu unterbinden, konnte die Kamera intensive Momente und eindringliche Interviews einfangen. Eindrücke, die oft beklemmend und berührend zugleich sind: Kinder, die wie Roboter Tischtennis spielen, virtuose Fußball-Jongleure in staatlichen Kaderschmieden, Fußballfankultur im Mao-Look, Massengymnastik für den geliebten Führer, Schiesstraining für die Landesverteidigung. Zwar ist der Alltag der Sportler von hartem Drill bestimmt, zugleich genießen sie aber eine Vorzugsbehandlung in der letzten Diktatur stalinistischer Prägung. Die Athleten sollen den Ruhm Nordkoreas mehren und werden dafür vom Staat mit Privilegien ausgestattet – während viele Menschen unter Hunger, Energiemangel und bitterer Armut leiden. Sport in Nordkorea – eine 35-minütige ARD-Reportage über Propaganda und Wirklichkeit, Hoffnungen und Träume im Land des Großen Führers Kim Jong-Il.

Sport.in.Nordkorea.-.Einblicke.in.eine.unbekannte.Welt.German.DOKU.WS.dTV.XviD-DiETER
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to
Download: hier | wupload.com

Erstellt am 13 Juli '11, in Reisen.

Nach oben