Serienjunkies.org

Wiesbaden: Nizza des Nordens – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 44:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

In Wiesbaden gab sich im 19. Jahrhundert die große Welt ein Stelldichein – Kaiser, Fürsten und große Künstler weilten im „Nizza des Nordens“ zur Kur. Die heilende Kraft der Thermalquellen hatten schon die Römer vor rund 2000 Jahren entdeckt. „Aquae Mattiacorum“, die Quellen der Mattiaker, nannten sie den 370 errichteten Legionsort. Heute ist Wiesbaden hessische Landeshauptstadt, modernes Wirtschafts- und internationales Kongresszentrum. Mit Wiesbadener Bürgern wandelt die Filmautorin Lucie Herrmann auf den Spuren der Vergangenheit und Gegenwart der einstigen Weltkurstadt: Der Schauspieler Dieter Schaad fährt am liebsten mit der historischen Nerobergbahn auf Wiesbadens Hausberg, den Neroberg. Der Denkmalschützer Gottfried Kiesow zeigt die Bauwerke des Historismus, die in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen werden sollen. Deutschlands jüngster weiblicher Croupier Melanie Hawig weiht in die Geheimnisse der mondänen Spielbank ein. Lucie Herrmann schaut dem Trickfilm-Produzenten von „Upstart Animation“ über die Schulter, besucht mit dem Taxi fahrenden Krimischriftsteller Alexander Pfeiffer das Bundeskriminalamt (BKA) und macht eine imaginäre Weltreise durch das multikulturellen Viertel um die Wellritzstraße.

Wiesbaden.Nizza.des.Nordens.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 21 Juni '11, in Städte.

Nach oben