Serienjunkies.org

Zürich Junkietown – HDTV – SD/720p

Cover

„Drogenszene am Platzspitz schockiert auch das Ausland“ titelte im April 1989 der „Blick“. Die Grünanlage inmitten der Stadt Zürich, direkt neben dem Hauptbahnhof, war damals Treffpunkt für Drogenabhängige und Dealer aus ganz Europa. Der „Needle Park“ prägte den Ruf der Stadt. Zu Spitzenzeiten versammelten sich auf dem Platzspitz bis zu 3.000 Menschen, die hier dealten und fixten. Zahlreiche Menschen starben. Aids verbreitete sich rasant. Zwischenzeitlich hatte Zürich die höchste Aidsrate in Europa. Ärzte, Streetworker und freiwillige Helfer leisteten Nothilfe. Die Behörden ließen die Szene lange gewähren, bis im Februar 1992 der überstürzte Entscheid zur Schließung kam. Ohne Erfolg: Flussabwärts, am stillgelegten Bahnhof Letten, bildete sich die Szene erneut. Dominiert von kriminellen ausländischen Dealern, wurde der Letten zum Inbegriff von Gewalt und Elend. Die politisch Verantwortlichen mussten erkennen, dass weder die Repression noch die Liberalisierung allein gegen die Sucht halfen. Auf Bundesebene entschied sich die Schweiz für ihre sogenannte Vier-Säulen-Drogenpolitik: Prävention, Repression, Schadensverminderung und Therapie. Dazu gehören Fixerstuben, die Abgabe von sauberen Spritzen und die Verschreibung von Methadon und Heroin an Schwerstsüchtige – ein Erfolgsmodell, dem das Schweizer Volk 2008 im neuen Betäubungsmittelgesetz zugestimmte und das nach anfänglicher Kritik von vielen Ländern übernommen wurde.

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Zuerich.Junkietown.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1300 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Zuerich.Junkietown.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 25 Oktober '15, in Drogen, Städte.

Nach oben