Serienjunkies.org

Warum Flugzeuge abstürzen – aTV – Xvid

Cover

Dauer: 57:51 | Größe: 376 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Cisk

In einem kleinen Theater in Tucson im US-Bundesstaat Arizona wird ein makabres Stück aufgeführt: Schauspieler sitzen in einer Art Cockpit und spielen Flugzeugabstürze nach, wobei sie die Worte echter Piloten sprechen, die Sekunden vor den Crashs aufgezeichnet wurden.
Fliegen, das beweisen die Statistiken, wird immer sicherer – so kommt heutzutage auf eine Million Starts gerade mal ein Unfall, 1945 war das Verhältnis 10 000 zu 1. Filmautor Alain Lasfargues weist nach, wie akribisch versucht wird, Fehler zu vermeiden. So zeigt der Film, wie pingelig etwa bei der Montage einer Verkehrsmaschine gearbeitet wird – bei den Herstellern Boeing und Airbus wird auch noch der winzigste Arbeitsschritt genau protokolliert, damit etwaige Fehler zurückverfolgt werden können. Dass es dennoch immer wieder zu Unglücken kommt, liegt nach Expertenmeinung am größten Unsicherheitsfaktor: „Solange Menschen beteiligt sind, wird es keine perfekten Maschinen geben“, sagt etwa Bob Kelley von Boeing.

Warum.Flugzeuge.abstuerzen
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 1 August '09, in Luft- & Raumfahrt. Tags: , , , , .

Nach oben