Serienjunkies.org

Eschede 10:59 Uhr – Protokoll einer Katastrophe – HDTV – Xvid/720p

Cover

Bilder, die man nie vergisst bei History XXL Unglücke „Ich dachte, es sei eine Übung,“ beschreibt Pastor Matthias Stalmann den Moment, als er das Zug-Inferno erblickte, „bis mir dann klar wurde: Wer schrottet für eine Übung so einen Zug?“ Er war einer der Notfallseelsorger, die am 3. Juni 1998 die Unfallstelle erreichten. Um 10:59 Uhr war der ICE 884 kurz vor dem Bahnhof von Eschede verunglückt. Ein gebrochener Radreifen hatte die größte Zugkatastrophe in der Geschichte der Bundesrepublik ausgelöst: 101 Menschen starben, 105 wurden zum Teil schwer verletzt. Die Dokumentation rekonstruiert das Zugunglück.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Eschede.10.59.Uhr.Protokoll.einer.Katastrophe.E01.Der.Unfall.German.DOKU.WS.HDTVRiP.XviD-UTOPiA
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Eschede.10.59.Uhr.Protokoll.einer.Katastrophe.E02.Das.Trauma.German.DOKU.WS.HDTVRiP.XviD-UTOPiA
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: fBi

Eschede.10.59.Uhr.Protokoll.einer.Katastrophe.E01.Der.Unfall.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Eschede.10.59.Uhr.Protokoll.einer.Katastrophe.E02.Das.Trauma.GERMAN.DOKU.HDTV.720p.x264-TSCC
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 6 Juni '13, in Eisenbahn, Menschen, Technik.

Nach oben