Serienjunkies.org

U K 324: Geheimwaffe im Kalten Krieg – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 40:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Bei Tagesanbruch am 25. Oktober 1983 beginnen die Vereinigten Staaten von Amerika einen heimlichen Militäreinsatz gegen Grenada, ein alliierter, der Sowjetunion freundlich gesinnter Staat. Amerikanische Truppen landen auf einer kleinen Insel in der Karibik. Am 30. Oktober in der Hitze des Gefechts tauchte direkt vor der amerik. Marineflotte ein sowjetisches U-Boot auf, die K-324. In der UDSSR wurde das Atom-U-Boot „Der Hecht“ genannt, die Amerikaner gaben ihm den Namen „Der schwarze Prinz“. Das Pentagon wurde durch die Einmischung des „schwarzen Prinzen“ erschüttert. Die K-324 war mit den neusten atomaren Marschflugkörpern bewaffnet. 10 Tage lang im Zentrum des Atlantischen Ozeans drohte der Konflikt zu eskalieren und der 3. Weltkrieg auszubrechen. Der Film erzählt von jenen 10 historischen Tagen im Herbst 1983, die man die 2. Karibische Krise nennen konnte. Zu dieser hitzigen Krise hatten im Vorfeld einige Vorfälle geführt: Der Absturz einer koreanischen Boeing, die USA stationierten überall in Europa Pershing 2 Raketen, die UDSSR bauten einen Flugstützpunkt auf Grenada und die NATO attackierten diesen. Den Herbst 1983 kann man als Höhepunkt der Kalten Krieges betrachten. Der Einsatz des U-Boot K-324 bewahrte alle Beteiligten vor einer großen Katastrophe.

Discovery.Geschichte.U-K.324.Geheimwaffe.im.kalten.Krieg.GERMAN.DOKU.FS.DVDRip.XViD-SMA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Oktober '10, in Moderne, Schifffahrtskunde. Tags: , , .

Nach oben