Serienjunkies.org

Samt und Seide – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 550 MB | Sprache: Deutsch & Französisch | Format: Xvid | Uploader: Ap0phis

Sie sind edel, prachtvoll und schillern in den schönsten Farben: Seidenstoffe aus den historischen Webereien in Florenz. Die Stadt war in der Renaissance das Zentrum der italienischen Seidenindustrie. Zwei Betriebe arbeiten dort heute noch wie damals. Europäische Königshäuser statten mit dem feinen Gewebe ihre Paläste aus, amerikanische Millionäre dekorieren damit ihre Villen und Landsitze. Für einen Meter zahlt man schon mal 500 bis 1.000 Euro. Nur etwa 60 Zentimeter feinsten Seidenstoff schaffen die Handweberinnen am Tag. Sie können auf den alten Handwebstühlen viel feinere Garne verwenden als die moderne Industrie und damit größeren Glanz und größere Feinheit erreichen als die maschinell hergestellten Stoffe. Die Dokumentation gibt einen Einblick in ein Handwerk der Renaissance, das bis heute überlebt hat. Die Stoffe aus den antiken Webereien sind ein kaum bekanntes Nischenprodukt, das in der Regel nur Fachleute und die sehr wohlhabenden Auftraggeber zu Gesicht bekommen. Damals wie heute sind sie gewebte Träume für die Oberschicht.

Samt.und.Seide.GERMAN.DL.DOKU.SATRip.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 31 Oktober '10, in Technik. Tags: , , , , , .

Nach oben