Serienjunkies.org

Tragödien der Technik: Der Griff nach den Sternen – aTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 440 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: nospam007

Nur 73 Sekunden dauerte der Flug der „Challenger“. Dann explodierte das Space Shuttle. An Bord sieben Astronauten, darunter die Lehrerin Christa MacAuliffe. Millionen waren per Live-Übertragung am Fernsehschirm Zeugen, wie aus dem Medienereignis Challenger in Sekunden eine Tragödie wurde, die das Selbstvertrauen einer Nation und Vertrauen in den Fortschritt erschütterte. Niemand aber kann bisher die ganze Wahrheit. Warum musste „Challenger“ trotz der Warnung von Ingenieuren doch starten? Die Überreste des Space Shuttles werden vor der Öffentlichkeit verborgen gehalten. Weggesperrt in einem unterirdischen Raketensilo auf dem NASA-Gelände von Cape Canaveral. Erstmals wurde ein Fernsehteam an diesen Ort geführt. Die endgültige Grabstätte einer der schlimmsten Tragödien der Raumfahrt. Und sie ist nicht die einzige. Im Oktober 1960 starben in der Sowjetunion bei einer Raketenexplosion am Boden fast 200 Menschen. „Sich in ein Shuttle zu setzen, was aus 2000 Tonnen bestem Treibstoff besteht und was auch explodieren kann, ist eine große Gefahr“, sagt der deutsche Astronaut Ulrich Walter, der nach der Challenger-Katastrophe selbst in einem Shuttle ins All flog. Trotzdem wird die Menschheit weiter am Vorstoß ins All arbeiten. Und eines fernen Tages, davon ist man bei der NASA und in Moskau überzeugt, werden Menschen auf fernen Planeten Kolonien gründen. Die Konzepte dazu sind ausgearbeitet und einzusehen.

Tragödien der Technik – Der Griff nach den Sternen
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 9 Juli '09, in Technik. Tags: , , , .

Nach oben