Serienjunkies.org

Alien Empire: Das Reich der Insekten – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: failbob

Die BBC ist bekannt für ihre erstklassigen Dokumentationen. Mit „Alien Empire“ setzt sie diese Tradition erfolgreich fort. Es sind teilweise fantastische Aufnahmen vom Leben heimischer aber auch exotischer Insekten gelungen. Es ist verblüffend, welche ausgefeilten Überlebens-Strategien von diesen vermeintlich primitiven Lebensformen im Lauf der Jahrmillionen entwickelt wurden. So gibt es Fluginsekten, die auf die Sonarlaute von Fledermäusen reagieren und sich im letzten Moment fallen lassen oder Spinnen, die ihr Netz wie eine Blüte aussehen lassen um Beute anzulocken.
Folge 1: Planet der Insekten: Die gesamte Landmasse der Erde wird von den Insekten beherrscht. Gegen das Trillarden-Heer der Insekten nimmt sich die Menschheit bescheiden aus. Ihr Körperbau, die schier unbegrenzt formbare Chitinhülle, Flügel sowie ihre Fähigkeit in kürzester Zeit ungeheure Nachkommen-Massen zu produzieren, kompensiert ihren Zwergenwuchs.
Folge 2: Kämpfer und Eroberer: Das Reich der Sechsbeiner ist voller Monster, die unsere Großraubtiere vergleichsweise harmlos erscheinen lassen. Kein Angriff bleibt ohne Gegenwehr. Bombardierkäfer spritzen ihren Gegnern kochende Chemikalien entgegen. Viele Insekten sind hochgiftig und nutzen grelle Farben, um Freßfeinde rechtzeitig zu warnen.
Folge 3: Krieg der Welten: Im Feldzug gegen die Insekten haben Menschen weite Teile der Umwelt mit Gift verseucht. Ein Krieg, den die Menschheit bereits verloren hatte, noch bevor er richtig begann: Mit ungeheuren Vermehrungsraten und ihrer Anpassungsfähigkeit machen Insekten Giftangriffe schnell wett.

Folge 1: Planet der Insekten
Download: hier | rapidshare.com

Folge 2: Kämpfer und Eroberer
Download: hier | rapidshare.com

Folge 3: Krieg der Welten
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 17 Mai '09, in Tiere. Tags: , .

Nach oben