Serienjunkies.org

Ein Löwe namens Christian – dTV – Xvid/720p

Cover

Die Dokumentation greift die wahre Geschichte von zwei jungen Engländern auf, die in den 70er Jahren mitten in London ein Löwenbaby als Haustier hielten. Als der Löwe Christian zu groß wurde, wilderten sie ihn in Kenia aus … 2008 lief auf Youtube ein außergewöhnlicher Videoclip, der seither Kultstatus erlangte. Der über 50 Millionen Mal aufgerufene Clip zeigt das bewegende Wiedersehen von zwei jungen Männern mit ihrem 500 Pfund schweren ehemaligen Haustier, dem Löwen Christian. Das zahme Tier war ein Jahr zuvor von seinen Herrchen in die freie Wildbahn in Kenia entlassen worden. Die Szene wurde 1974 gedreht und für diese einzigartige Dokumentation verfügbar gemacht. Archivbilder und Dutzende von Privatfilmen untermalen die einzigartige Geschichte des Löwen Christian, den die beiden jungen Londoner Szenegänger John Rendall und Ace Bourke zum ersten Mal als Baby in der Abteilung „Exotische Tiere“ bei Harrods in einem Käfig sahen – damals brüstete sich das Luxuswarenhaus damit, dass man dort alles kaufen könne, was das Herz begehrt. Das Löwenbaby tat ihnen leid, und sie kauften es kurzerhand. Christian war immer dabei: Er fuhr im Bentley mit, aß in den feinsten Londoner Restaurants, verbrachte die Tage dösend im Möbelgeschäft seiner Herrchen und die Abende in deren illustrem Bekanntenkreis, dem unter anderem Diana Rigg, Mary Quant und Vivienne Westwood angehörten. Schon bald war Christian im hippen London eine Berühmtheit. Aber er wuchs heran und wurde bald zu groß, um als Haustier gehalten zu werden. Außerdem kam immer mehr seine „wilde“ – und für seine Umwelt potenziell gefährliche Seite – zum Vorschein. John und Ace standen vor einem Dilemma und entschieden sich schließlich den Löwen Christian in Kenia auszuwildern. Die Geschichte spielt vor dem Hintergrund der „Swinging Sixties“, einer Ära der freien Liebe, des Rock ’n‘ Roll, der Jugendkultur – und der Musik, wie der Soundtrack widerspiegelt, der die zahlreichen, zum Teil unveröffentlichten Archivbilder, Fotos und Interviews mit John, Ace und ihren häufig berühmten Freunden und Kunden aus dieser Zeit passend unterlegt. Die Dokumentation beschreibt die einzigartige, abenteuerliche und herzerwärmende Geschichte von Christian, dem Löwen – oder wie zwei Londoner Hippies über einen Spontankauf mit der Herausforderung konfrontiert wurden, einen zahmen Löwen auszuwildern.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: gary

Ein.Loewe.namens.Christian.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 2.200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gary

Ein.Loewe.namens.Christian.GERMAN.DOKU.WS.720p.HDTV.x264-SiTiN
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 September '11, in Tiere. Tags: , , , .

Nach oben