Serienjunkies.org

Gründerzeiten: Zwischen Seifenblasen und Computern – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: telejunk

Krisenzeiten oder das Aufkommen neuer Ideen waren immer auch Zeiten für neue Betriebsgründungen. “Landesschau unterwegs” greift aus den vielen Beispielen in Baden-Württemberg vier Firmen heraus: Für den Erfindungsreichtum der Nachkriegszeit steht Pustefix in Kilchberg bei Tübingen. Ein arbeitsloser Chemiker, zudem Flüchtling, verkaufte bunte Träume aus Seifenblasen, von denen heute bereits die dritte Generation lebt. In den alternativen 1970er Jahren entstanden etliche Betriebe in Hinterhöfen oder Wohnküchen, die andere Arbeitsverhältnisse ohne Chefs leben wollten. Manche haben reüssiert. “Primavera” im Allgäu: heute eine weltweit vertriebene Naturkosmetik: begann klein im Natukostladen. Bei “Transvelo” in Tübingen sind die Kommunarden von einst heute Gesellschafter, die ihre dritte Filiale eröffnen. In den 80er Jahren fingen viele Computerfreaks in der Garage an, viele boomten kurzfristig, einige überlebten den späteren Crash. Der Firmengründer von “Caatoosee” in Leonberg etwa, ein Philosophiestudent, baute den Betrieb auf, musste dann nach den Boomjahren viele Mitarbeiter wieder entlassen und den Betrieb umstrukturieren. Filmautorin Susanne Offenbach erzählt von den Anfangszeiten der Betriebe und wie die Firmengründer jeweils eine Nische gefunden haben.

Gruenderzeiten.Zwischen.Seifenblasen.und.Computern.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 11 Oktober '09, in Deutschland, Wirtschaft. Tags: , , , , , , , , .

Nach oben