Serienjunkies.org

Risse im Regenbogen: Südafrikas unsichere Zukunft – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 470 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Wenige Monate vor dem Anpfiff zur ersten Fußballweltmeisterschaft auf afrikanischem Boden gehen die Menschen in Südafrika auf die Barrikaden. Sie protestieren gegen unfähige und faule Kommunalbeamte. Vor allem in den Townships, jenen allgegenwärtigen Elendsvierteln der Regenbogennation, funktioniert oft nichts. Kein Wasser, kein Strom, keine Müllabfuhr. Immer wieder hatte die Regierung angekündigt, den Missständen ein Ende zu bereiten, aber nie ist etwas geschehen. Mittendrin und zwischen allen Fronten: Phanuel Manana, Beamter im Township Sakhile. Gerne möchte er den Bürgern helfen, aber gleichzeitig schuldet er seiner Partei, dem regierenden ANC, Gefolgschaft. “Geht nach Hause”, ruft er den Demonstranten zu. “Hört auf damit, Reifen zu verbrennen!”. Doch die rufen zurück: “Verschwinde hier, wir machen weiter!” Auch die fremdenfeindlichen Übergriffe gehen weiter. Im Juni 2008 hatte ein südafrikanischer Mob Wanderarbeiter aus anderen Ländern Afrikas angegriffen. Es gab mehr als 60 Tote.

Risse.im.Regenbogen.German.WS.Doku.XviD-FIFA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 6 Juli '11, in Afrika, Wirtschaft.

Nach oben